Woche 3: Was mich trägt

(Numeri 6,24–26)

Charlotte Sattler

„Gott segne dich und behüte dich.“ Der aaronitische Segen vermittelt Geborgenheit. Leuchtende Worte, die mich tragen und mir Kraft geben. Die dritte Fastenwoche ist den Worten, Taten, Menschen gewidmet, die Lichtquellen für mich sind.