Woche 3: Dranbleiben

(Matthäus 4,1–11)

Melina Mörsdorf

Das ist die wohl mühsamste Phase: Man übt und übt, aber kommt nicht voran. Die Versuchung, aufzugeben, ist groß. Bleibt man trotzdem dran und beißt sich durch, bedeutet das oft einen Durchbruch.