Gott hat uns nicht einen Geist der Verzagtheit gegeben, sondern den Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit (2. Tim 1,7).

Name: 
Christiane Kunst
Alter: 
64
Ort: 
Hamburg

Dieser Satz ist für mich genau das, was wir jetzt in dieser seltsamen Zeit der „Corona-Krise“ brauchen können: nicht verzagen, nicht die verständliche Angst und Sorge um Leib und Leben von uns und unseren Liebsten die Oberhand gewinnen lassen, sondern eben die Liebe zu den (uns wichtigen) Menschen - und darauf zu vertrauen, dass uns daraus dann auch die nötige Kraft und Zuversicht erwächst.