Woche 5: Meine Zuversicht ist bei Gott

(Psalm 62,2-8)
mittwoch_5.jpg

Dominik Asbach

Licht sehen, vertrauen dürfen, gehalten sein,
wo man nicht fallen kann – zumindest nicht tiefer als in Gottes Hand. Dieses Geschenk ist immer wieder unfassbar und gar nicht so leicht anzunehmen. Wenn wir innehalten und still werden, können wir die Angst loslassen.