Woche 4: Ich hoffte auf das Licht, und es kam Finsternis

(Hiob 30,24-31)
mittwoch_4.jpg

7 Wochen Ohne

Manchmal strandet die Zuversicht, strauchelt
die Hoffnung und die Finsternis droht zu
obsiegen. Das darf, ja, das muss man beweinen und beklagen. Und im Schrei schwingt die leise Hoffnung mit, dass mich doch jemand hört.